Argh v.v

Es ist doch echt unglaublich… kaum versucht man einmal, etwas mit Muster nach seinen Vorstellungen zu nähen, funktioniert es mal wieder gar nicht. Ich hab es echt ohne Hilfe nicht auf die Reihe bekommen, aber ich glaube ich denke da auch viel zu kompliziert.

Lange Rede, kurzer Sinn: Sora hat es irgendwann doch geschafft (MIT Hilfe 😉 ) und das erste Teil ist nun fertig geworden. 😀

 

IMG-20160403-WA0016

Aber es ist schon deprimierend, wenn es so absolut gar nicht klappen will. Zudem HASSE ich es wie die Pest Nähte auftrennen zu müssen… Sowas muss doch echt nicht sein. Wenn sich also jemand findet, der das Auftrennen liebend gern für mich übernehmen würde: einfach schreien! 😉

 

So far, eure Sora

 

Advertisements

Sie ist DAAA :D

Viel Zeit ist vergangen, seit ich mit dem riesigen Knoten im Kopf gekämpft habe. Das Probenähen verlief dann doch noch harmonisch zwischen mir und meiner Madame und ich bin extrem stolz auf die entstandene Tasche.

 

Und nun ist es endlich soweit!

!!!LUCY IST ONLINE!!!

 

Meine liebe Freundin Sid von Krea-Tief hat diesen wundervollen Schnitt entworfen und ich bin extrem stolz darauf, meinen Teil beigetragen zu haben. Den Link zu Ihrem Blog, auf dem ihr auch den Schnitt samt Anleitung erwerben könnt verlinke ich euch natürlich auch noch.

Nämlich hier: KLICK MICH 😉

Ich hoffe doch sehr, dass Ihr genauso Gefallen an dem Schnitt findet wie ich. 😀

Und nun, auf zum Stoffe kaufen und losgelegt!

Eure Sora

Konzerte, Konzerte

Monatelang hab ich mich darauf gefreut: Beyond the Black live! Woohoo!

 

Die Meinungen die ich in der letzten Zeit gelesen oder gehört hatte, gingen ziemlich auseinander. Von echt super bis richtig sch… war alles dabei.

Heute hab ich sie live erlebt und sie sind toll! Klar Geschmäcker sind verschieden, aber die Band macht echt gute Laune 🙂

Ich kanns nur empfehlen!

Probenähen, oder der riesige Knoten im Kopf

Es ist echt unglaublich. Das erste Mal als ich die Anleitung zum Probenähen gelesen hatte, war alles klar. Allerdings fehlte die Zeit…

 

Letzte Nacht war es dann soweit, ich hatte genügend Zeit und wollte mich endlich an das Gute Stück wagen. Doch plötzlich verstand ich die Welt nicht mehr. Die Anleitung war ein spanisches Dorf geworden und ich stand ordentlich auf dem Schlauch…

Aber zu meinem Glück gibt’s ja meine Sid 😉 auch zu später Stunde half sie mir weiter und ich konnte das Probestück fertig nähen.

 

Und was soll ich sagen? Ich bin absolut begeistert davon 😀

Erster eigener Blog :D

Ach du meine Güte… Dass ich jemals in meinem Leben einen Blog veröffentliche, hätte ich nicht gedacht. Jetzt habe ich mich aber irgendwie so von meiner lieben Freundin Sid *rüberwink* anstecken lassen, dass es doch soweit gekommen ist.

Ich bin mal gespannt wie oft und wie regelmäßig ich hier bloggen kann 😉

Sora